Sport ist Mord

Da ich in Indien abgesehen von ein bisschen Schwimmen keinen Sport gemacht habe (Einmal hab ich versucht morgens um 0900 zu laufen – ES WAR ZU HEISS) bin ich heute in die Sportsaison gestartet.

Mit entspannten 5km über die Wormser Bürgerweide zwar nichts weltbewegendes, aber immerhin.

Ich habe dann gleich noch ein Trainingsbuch für 2013 zusammen geklickt. Das findet ihr HIER (bzw. am Seitenkopf).

Ziele für 2013:

  • Laufen: Halbmarathon (hatte ich mir ja schon für 2012 vorgenommen, aber nicht geschafft)
  • Radfahren
    • >5000km Jahresfahrleistung
    • 200km in 13,5h als erster Brevet
  • Schwimmen: >30km

Ihr dürft mir gerne alle in den Arsch treten, dass ich das auch schaffe.

Beste Grüße

Categories: Allgemein, “Wollmilchsau OVIPAR” mein Renner, Lauftraining, Sport | Tags: , , , , | Leave a comment

Bin zu Hause

hatte 2 Stunden Verspätung bin aber lebend zuhause angekommen.

gehe jetzt schlafen^^

 

Farewell!

Categories: Allgemein | Leave a comment

Bin in Abu Dhabi

Die Zivilisation hat mich wieder^^

Es ist ganz schon imposant hier zu Landen. Sand wohin das Auge reicht (nennt man glaube ich “Wüste”), eine RIESIGER Formel1 Rennstrecke… schon Krass.

Der Flug hier her lief Problemlos wenn auch mit Chaos im Flughafen Chennai und Verspätung.

Der Flieger nach Frankfurt ist leider jetzt auch verspätet. statt 09.10 steht er momentan auf 10.50Uhr.

Aber auch das ist egal. Ich komme heim.

Farewell!

Categories: Allgemein, Auslandssemester Indien, Reisen, Studium | Tags: , , , | Leave a comment

All my bags are packed, i’m readdy to go

I’m leaving on a jet plane … ♫ träller ♫

Ja mein Rucksack ist gepackt und im Seesack verstaut. Wird wohl nah an die 30Kg Freigepäck rankommen^^.

Um 2200Uhr holt mich “mein” Fahrer ab und fährt mich nach Chennai an den Flughafen.

Morgen am frühen Nachmittag bin ich dann wieder in der Heimat.

Einerseits ist es ein bisschen schade, aber grösstenteils bin ich sehr froh heim zu kommen.

Anfang März steht unser Umzug an. Das wird was werden. Michèles Fuß ist kaputt, wir haben richtig viel Kram und LKWs sind teuer.

Ich werde nochmal schreiben wenn ich am Flughafen bin, ansonsten gibts Updates auf Twitter.

Farewell!

Categories: Allgemein, Auslandssemester Indien, Reisen, Studium | Tags: , , , | 1 Comment

Geocaching in India

Bin heute extra nach Tiruvannamalai gefahren um eine Geocache zu machen.

Auf einem 12.12.12 Geocaching-Event habe ich in Worms einen “Travelbug” bekommen der an einem Rennen teilnimmt. Also möglichst viele Km von Cache zu Cache zurücklegen soll.

Also habe ich im großen Tempel den Cache GC1MCFD schnell gefunden. Das sind über 7tkm für den Bug bzw. die Ente “Speedy Duck” und für mich ein weiteres Land in der Statistik.

BC98_uFCMAAA9rT

Einen weiteren Cache habe ich wegen agressiver Hunde abgebrochen und an einen langen Multi mit vielen Stationen wollte ich mich wegen der Hitze und leichtem Bauchweh nicht ran wagen. Hätte gerne mehr Caches in Indien gemacht, aber naja besser als nix.

Farewell!

Categories: Allgemein, Auslandssemester Indien, Geocaching, Reisen, Studium | Tags: , , , , | Leave a comment

Shopping: Fahrrad Kram

So, war mit Elisabeth in Vellore.

Unter anderem waren wir bei “Ganesh Cycle”, einem recht großen Radladen.

Habe genau das bekommen was ich wollte und noch VIEL MEHR^^

IMG_20130212_183024.jpg_philipp-guerth

Wollte eigentlich eine Sattelcover und die Spritzschutzlappen kaufen. Dann habe ich aber mal nach dem Preis für einen Sattel gefragt. Der Sattel ist ein super Gefederter JEET Sattel aus Leder alla Brooks, hat aber nur 400rs gekostet. 400rs sind etwa 5,50€. Ein ähnlicher  Brooks Sattel kostet 150€.

Das Lange Ding ist ein Schutz für das Oberrohr.

Ich liebäugle ja noch mit einem ganzen Fahrrad. Ein NEELAM Lastenrad. Unverändert gebaut seit der Kolonialzeit. kostet etwa 65€. Als Sportgerät sollte das auch mim Flieger klappen. Licht dran und fertig ist ein SUUPEEER Alltagsrad fürs flache Norddeutschland. Aber ich habe ja auch noch mein Hollandrad…. und eigentlich macht es ja keinen Sinn… aber … aber… toll sinse die Dinger. Stahl, Doppel Ober- und Unterrohr, Stabiler Gepäckträger, Maximale Beladung 200kg, Gestängebremsen. TOLL!

sorry für die Unschärfe

sorry für die Unschärfe

Categories: Allgemein, Auslandssemester Indien, Fahrzeuge, Reisen, Studium | Tags: , , , , , | 2 Comments

Flug gebucht

Ich komme am 18.02. wieder Heim.
Flug mit allen Gebühren von Chennai über Abu Dhabi nach Frankfurt kostet 260€ mit Etihad.
Billiger geht es nun wirklich nicht.
ein bisschen schade ist es schon, aber ich freue mich auch wieder heim zu kommen.

Farewell!

Categories: Allgemein, Auslandssemester Indien, Reisen, Studium | Tags: , , , , | 2 Comments

Süd-Indien Trip

so, sind seit heute Nacht zurück am VIT. Da ich ja die ganze Zeit getwittert habe versuche ich mal eine etwas andere Art Artikel – mit eingebetteten Tweets.

Die Tweets sind auf dem Smartphone geschrieben, entschuldigt bitte die recht gravierenden Fehler.

Ich war zusammen mit Elisabeth, einer Austauschstudentin aus Dresden unterwegs. Wir haben nahezu ganz Tamil-Nadu mit dem Trip abgedeckt.

;© by google

© by google

Da der Artikel laaaaaang ist, bitte auf Weiterlesen klicken

Continue reading

Categories: Auslandssemester Indien, Reisen, Studium | Tags: , , , , , , , | 1 Comment

Ich komme Heim

Der Entschluss ist gefasst, ich breche mein Auslandssemester ab.

Die Gründe sind mannigfaltig, ich werde versuchen sie darzulegen.

  • Studium
    Ich habe nicht das Gefühl, das mir meine Kurse viel bringen. Auf der einen Seite ist das Niveau sehr niedrig und ich langweile mich, auf der anderen Seite habe ich Verständnisschwierigkeiten durch die Sprachbarriere und die schlecht genutzten Materialien bzw. Medien.
  • Organisation
    Das VIT ist ein Saftladen. Egal was man macht, der Verwaltungsoverhead ist gewaltig. Keiner weis was er tut, man muss sich wegen jeder Kleinigkeit streiten etc.
  • Klima
    Im Süden hatte ich die letzten Tage einen Vorgeschmack wie es hier in Vellore im März sein wird. Das war für meinen Kreislauf kaum zu verkraften. Ab April wird es hier noch um einiges wärmer.
  • Zeit
    Ich habe bisher durch Indien ein Semester “verloren”. Wenn ich jetzt gehe, kann ich zum Sommer-Semester in Deutschland weiter studieren. Mir wäre ein weiteres Semster zwar auch egal, aber nur wenn ich das Gefühl hätte, dass es mir was bringt.
  • Gesundheit
    Ich hatte wohl schon wieder schlechtes Essen und bin total kaputt. Macht irgendwie keinen Spaß ständig auf die Toilette zu rennen. Vor allem auf DIESE Toiletten.
  • Zwichenmenschliches
    Die meisten Inder sind sehr nette Menschen, aber das VIT ist nicht Indien. Ich komme mit diesen Oberschichtlern einfach nicht klar. Dieser Luxus während auserhalb der Mauern gehungert wird.
  • Incredible !ndia
    Bei mir ist das Indien-Fieber (noch) nicht ausgebrochen. Ich fühle mich zwar auserhalb des Campus wohler als innerhalb, aber schön finde ichs hier nicht. Zu laut, zu voll, zu stinkig, zu arm, zu warm, zu aufdringlich, zu hektisch aber doch zu langsam…
  • Finanzen
    Unser neues Leben, der Umzug…. kostet alles viel Geld. Das kann ich natürlich nicht auf Michèle abwälzten aber da ich momentan ja nicht arbeiten gehen kann, gehen meine Finanzen so auch den Bach runter.
    Auf meine Bewerbung für das PROMOS Stipendium habe ich leider ende der Woche eine Absage bekommen.

Alle diese Gründe wären noch zu meistern. Aber ich kann und will nicht hier bleiben während Michèle UNSEREN Umzug macht. Ich will beim Start unseres neuen Lebensabschnitts dabei sein. naja und ich vermisse Michèle halt auch sehr❤.

Wabe ich das nicht alles vorher gewusst?

Ja, habe ich.

Warum bin ich dann gefahren?

Naivität. Fernweh. Verzerrtes Selbstbild.

Warum ziehe ich es jetzt nicht einfach durch?

Wer A sagt muss nicht unbedingt auch B sagen, sondern kann auch eingestehen das A falsch war.

Habe ich versagt?

Nein, glaube ich nicht. Zumindest die Ausländer hier können meine Entscheidung sehr gut nachvollziehen. Wer das beurteilen will, muss es erlebt haben. Ich habe immerhin ne ganze Weile durchgehalten, viel gelernt und auch aus dem Scheitern werde ich lernen.

 

Ich bin gerade dabei mir einen Flug zu suchen. Noch bin ich am überlegen ob ich noch 1-2 Wochen reise, wenn ja wohin…

Auch die Bürokratie mit dem IR-Office steht mir noch bevor. Ich hoffe das ich die schon bezahlten Gebühren für März-April zumindest teilweise zurück bekomme.

Tsja meinen Ruf als Kosmopolit bin ich damit wohl los. Vielleicht war ich aber auch der einzige der mich so gesehen hat.

Farewell!

Categories: Allgemein, Auslandssemester Indien, Reisen, Studium | Tags: , , , , , | 3 Comments

Ich bin dann mal weg.

Gleich gehts mit dem “VOLVO”-Bus nach Madurai. Etwa 9h im Semi-Sleeper versprechen lustig zu werden.

Unterwegs werde ich eher nicht zum bloggen kommen. Aber Twittern werde ich. Für die nicht Twitter-Afinen unter meinen Lesern: EXTRA FÜR EUCH.

So, Muss los, Elisabeth wartet auf mich.

LG

goerdy

Categories: Allgemein, Auslandssemester Indien, Reisen, Studium | Tags: , , , | Leave a comment

Blog at WordPress.com.